Herzlich Willkommen auf den Seiten der Evangelischen Kirchengemeinde Ortenburg

Aktuell:
Ortenburg und die Reformation
    zum Video (Youtube), erstellt von der Pressestelle des Bistums Passau
Spenden für die Orgeln
     bitte auf das Konto der Kirchengemeinde:
     Raiffeisenbank Ortenburg,
     IBAN: DE80 7406 1670 0000 0021 00, BIC: GENODEF1ORT
     Kennwort: Orgel

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz
und lege einen neuen Geist in euch.
Ez 36,26 (E)
Zur Tageslosung

Ortenburg im schönen Wolfachtal mitten im Klosterwinkel ist ein evangelisch geprägtes Kleinod im katholischen Niederbayern. Die von Sandbach bis Sammarei reichende Kirchengemeinde mit 1000 Gemeindegliedern ist die älteste evangelische Gemeinde des Dekanats Passau.

Steinkirchen Hier klicken: Innenansicht
Bereits 1563 führte Graf Joachim in seiner reichsfreien Grafschaft die Reformation ein. Die beiden historischen Kirchen, die Laurentiuskirche in Steinkirchen, in der heutigen Gestalt aus 1478 mit ihrem historischen Friedhof, und in Ortenburg die Marktkirche von 1518 zeugen von einer bewegten Geschichte der Kirchengemeinde.

Der im Gemeindeaufbau integrierte, Kinder- und Elternfreundliche Kindergarten mit dem Konzept der „offenen Arbeit“ kann auf eine über 150jährige Geschichte zurückblicken. Das Konfirmandenhaus, heute evangelisches Internat, und die evangelische Realschule, früher evangelische Haushaltungsschule, komplettieren die evangelische Enklave, die inzwischen eine mehrheitlich katholische Bevölkerung aufweist.

So ist in Ortenburg Ökumene groß geschrieben, was sich in vielen ökumenischen Andachten, Gottesdiensten und im ökumenischen Bibelweg ausdrückt, der ein Teil des europäischen Pilgerweges „Via Nova“ ist.
Hier klicken: Innenansicht

Abwechslungsreiche Gottesdienste, über 150 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in verschieden Gruppen und Kreisen zeugen von einer engagierten lebendigen Gemeinde, wo Gottes Wort gehört und gelebt wird.

Pfarrer Johannes Hofer